Gemeinde Leinatal Gemeinde Leinatal Gemeinde Leinatal Gemeinde Leinatal Gemeinde Leinatal Gemeinde Leinatal Gemeinde Leinatal
Gemeinde Leinatal

Ein herzliches Willkommen Ihnen, lieber Gast,
auf unserer Homepage der Gemeinde Leinatal


Ich gebe ganz offen zu, dass ich Sie viel lieber perBürgermeister der Gemeinde Leinatal, Uwe Oßwald Handschlag begrüßt hätte, ob in der Verwaltung oder in einem unserer schönen Ortsteile. Ich möchte Ihnen unsere Gemeinde Leinatal mit ihren 7 Ortsteilen, ihren Menschen, Vereinen und ihren Sehenswürdigkeiten gerne zeigen und Ihnen die Vorzüge unserer Landschaft, der Lage und der Infrastruktur sowie die Wohn- und Arbeitsmöglichkeiten präsentieren.

Mit unserem Internetauftritt möchten wir Ihnen, liebe Besucherin, lieber Besucher, einen breiten Überblick über unsere Gemeinde geben. Wir würden uns freuen, wenn der "virtuelle Spaziergang" durch unsere Ortsteile Sie zu einem persönlichen Besuch einlädt.
 
Wir wollen Sie, die Gäste, die Bürgerinnen und Bürger, über die Gemeindeverwaltung, Veranstaltungen, öffentliche Einrichtungen und vieles mehr informieren. Mit unserer neuen Rubrik Service und Bürgerbüro von A-Z möchten wir unsere Bürgerfreundlichkeit weiter verbessern, um für Sie zeitaufwändige Behördengänge, Telefonate, Briefe und Nachfragen überflüssig zu machen.
 
Um auch künftig den vielfältigen Anforderungen eines modernen Dienstleistungsunternehmens gerecht zu werden, ist natürlich auch Ihre Meinung zu unserer Arbeit, sowie zu den Ihnen vorliegenden Internetseiten gefragt. Wir würden uns über Kritik, Wünsche und natürlich auch positive Eindrücke sehr freuen. Wir möchten zukünftig schneller auf Mängel reagieren können, hierzu haben wir unter dem Menuepunkt "Bürgerservice/Bürgeranfragen" ein Formular einge- richtet und sind für jeden Hinweis dankbar.

Wir hoffen, dass Ihnen diese Informationen nützlich sein werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung stehen gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen

Ihr Uwe Oßwald
Bürgermeister

 


 

PRESSEMITTEILUNG


Projektaufruf zur Einreichung von LEADER-Projektvorhaben in der Region Gotha – Ilm-Kreis – Erfurt gestartet!

Zahlreiche Projektideen wurden dank der LEADER-Förderung bereits in der Region umgesetzt. Vom 01.Juli bis 31. August 2019 können erneut innovative Projektideen in fünf thematischen Bereichen bei der Regionalen Aktionsgruppe Gotha- Ilm-Kreis-Erfurt e.V. eingereicht werden, um Ideen Wirklichkeit werden zu lassen.

Melden Sie Ihre Projektidee bei der Regionalen Aktionsgruppe (RAG) Gotha- Ilm-Kreis-Erfurt bis zum 31.08.2019 an, um an dem Auswahlverfahren für eine Projektförderung für die Jahre 2020, 2021 und 2022 teilzunehmen. Da die europäische Förderperiode nächstes Jahr endet, ist es nach derzeitigem Stand der vorerst letzte Projektaufruf der RAG.

Kommunen, Privatpersonen, Unternehmen und Vereine können sich bei der RAG mit Projekten und investiven Vorhaben um Fördermittel der Europäischen Union aus dem EU-Programm LEADER bewerben.
Voraussetzung ist, dass die Vorhaben noch nicht begonnen wurden und einem der fünf Themen zugeordnet werden können:

  • PA19-a: Qualitätssteigerung touristischer Angebote und Infrastrukturen
  • PA19-b: Klimaschutz und nachhaltige Mobilität
  • PA19-c: Regionale Produkte
  • PA19-d: Ehrenamt und Dorfgemeinschaft
  • PA19-e: Naturschutz

Und so sieht der Ablauf aus:

  1. Nehmen Sie ab dem 01.07.2019 unverbindlich Kontakt zum LEADERManagement auf.
  2. Füllen Sie den Antrag auf Teilnahme mit Ihrer Projektidee aus und lassen Sie sich dabei kostenlos durch das LEADER-Management beraten.
  3. Die bis zum 31.08.2019 eingereichten Teilnahmeformulare werden in einem transparenten Auswahlverfahren zwischen Oktober 2019 und Januar 2020 anhand von Kriterien der Regionalen Entwicklungsstrategie bewertet und ausgewählt.
  4. Die Projektträger der besten Ideen werden aufgefordert, einen umfassenden Förderantrag zu stellen.
  5. Die Förderanträge werden an die Bewilligungsbehörde weitergereicht.
  6. Nach Erhalt eines Bewilligungsbescheids können Sie Ihre Idee verwirklichen.
     

Zur Förderregion gehören die Gemeinden der Landkreise Gotha und Ilm-Kreis mit weniger als 10.000 Einwohnern sowie die südwestlichen, ländlich geprägten Ortsteile der Stadt Erfurt (Töttelstädt, Ermstedt, Gottstedt, Schmira, Möbisburg- Rhoda, Molsdorf, Waltersleben, Egstedt und Alach).
Die Vorhaben dürfen noch nicht begonnen worden sein. Ein Rechtsanspruch auf Fördermittel besteht nicht.

Das Teilnahmeformular und die Auswahlkriterien können Sie auf der Internet-seite der RAG unter www.rag-gotha-ilm-kreis-erfurt.de/downloads einsehen.

Das LEADER-Management hilft bei der Entwicklung Ihrer Ideen und berät Sie zu Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.
Als AnsprechpartnerInnen stehen Ihnen Frau Andrea Tappenbeck (Tel. 0361/4413-216) und Herr Felix Scharbert (Tel.: -119) von der Thüringer Landgesellschaft mbH gerne zur Verfügung.

Das Teilnahmeformular reichen Sie bitte bis zum 31.08.2019 per Email oder postalisch bei folgender Adresse ein:

Thüringer Landgesellschaft mbH
RAG Gotha – Ilm-Kreis – Erfurt e.V.
Weimarische Straße 29 b
99099 Erfurt

E-Mail: kontakt@rag-gotha-ilm-kreis-erfurt.de

 

Pressemitteilung zum Download  

 

Logo: Thüringer Landgesellschafft mbh

 


 

AKTUELLES

Wichtiger Hinweis DSGVO - Amtsblatt der Gemeinde Leinatal
Wichtiger Hinweis
zur Veröffentlichung von Artikeln im Amtsblatt der Gemeinde Leinatal

AKTUELLES

Amtliche Bekanntmachung
Bekanntmachung der Feststellung des endgültigen Ergebnisses der Wahl der Gemeinderatsmitglieder, Ortsteilbürgermeister und Ortsteilräte der Gemeinde Leinatal vom 26. Mai 2019

AKTUELLES


Altenberger Rocknacht
07.09.2019
am Schützenhaus Altenbergen